Schlüsselsicherheit: Grad der Erschwerung gegen die unbefugte Beschaffung von Schlüsselkopien zum Zwecke des Missbrauchs durch gewerbliche Herstellung oder unberechtigte Einzelanfertigung. Die Schlüsselsicherheit wird bestimmt durch die Art des Schlüssels (technischer Kopierschutz) und die Bezugsmöglichkeit von Rohschlüsseln (freie Schlüsselprofile bzw. patentierte = geschützte Schlüsselprofile).